Gemeinde Muckendorf-Wipfing

Aktuelle Veranstaltungen:

32. Wipfinger Dorffest Ferien Abschlussfest 2019 Plakat Wildpflanzenexkursion September 2019 Natur im Garten Vortrag September Diabetiker Tulln 2. Halbjahr 2019 Veganer Workshop Oktober 2019 Workout Run Treffpunkt.Tanz 50+ singrunde-plakat_2018_a4.jpg training_mensch_und_tier_1.jpg yogakurs2016_01.jpg

(zum Vergrößern bitte auf die Plakate klicken)



 

Es gibt auch viele interessante Veranstaltungen für Gesundheit und Wohlbefinden auf Gesunde Gemeinde & Fitness-Angebote!


Veranstaltungskalender 2019

Den Veranstaltungskalender für das Jahr 2019 können Sie hier herunterladen…

Online durchblättern…


Fischerfest Muckendorf


 

Nach 18 Jahren Pause veranstaltete der Fischereiverein Muckendorf unter Obmann Robert Pöttl wieder ein zweitägiges Fest in der 1978 errichteten Fischerhütte mitten in der Au.

Fischereispezialitäten von heimischen Fischen wie Fischlaberl und Karpfensalat waren das Highlight aus der Küche. Mehr lesen >>


Kostenloses Schwimmtraining für Kinder von 5 – 7 Jahren

Download

Komm schwimm mit!

a4_a3_ak_kids_schwimmkurs_druck.pdf - 2 MB

Fahrplanänderung ab 25.7.2019 des Schienenersatzverkehrs!

Aufgrund der lokalen Verkehrssituation auf der Bundesstraße ist ab 25.Juli 2019 eine Anpassung beim Busfahrplan für den Schienenersatzverkehr erforderlich, um in den
Umsteigebahnhöfen die Anschlüsse zu den Zügen zu gewährleisten.

Download

Fahrplanänderung Schienenersatzverkehr

3-2_busfpln-sev_tulln-st-andr___sommer19_v6-neu-v22.07.pdf - 98 kB

Fahrplanänderung: S40-Züge zw. St.Andrä-Wördern – Tulln Bahnhof/Tulln Stadt

Auf Grund von Bauarbeiten müssen S40-Züge zw. St.Andrä-Wördern – Tulln Bahnhof/Tulln Stadt von 20.07. – 01.09.2019 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt werden.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier >>

Eisenbahnkreuzungssperre für Gleisbauarbeiten

Zwischen den Bahnhöfen St. Andrä-Wördern und Zeiselmauer werden die Gleisanlagen erneuert. Die Arbeiten erfolgen unter Totalsperre. Als Umleitungsstrecke wird der Straßenzug Kreuzung B 14 / L 118 – L 118 – L 120 – Kreuzung L 120 / B 14 eingerichtet.

  • Eisenbahnkreuzung B 14 Zeiselmauer: Sperre am 23. – 25. Juli, 28. Juli, 31. Juli – 3. August, 7.– 9. August, 13. August und 16. – 19. August
  • Eisenbahnkreuzung Feldweg südlich B 14 zwischen Zeiselmauer u. Muckendorf: Sperre vom 24. – 30. Juli und 9. – 13. August
  • Eisenbahnkreuzung Gewerbegebiet Zeiselmauer: Sperre am 22. Juli, 24 – 25. Juli, 27. Juli, 28. Juli – 1. August, 6. August, 8. – 9. August, 13. – 16. August
  • Eisenbahnkreuzung Muckendorf Seeweg: Sperre vom 24. – 30. Juli und 9. – 13. August
  • Eisenbahnkreuzung Langenlebarn: Sperre vom 24. – 26. Juli und 9. – 13. August

Hier finden Sie die Verordnung und die genauen Termine der Sperrung im Ortsgebiet Muckendorf-Wipfing: Verordnung Eisenbahnkreuzungssperre für Gleisbauarbeiten

Mehr dazu >>

Schienenersatzverkehr Klosterneuburg – St. Pölten

Auf Grund von Bauarbeiten muss der überwiegende Anteil der S40-Züge zwischen St.Andrä-Wördern – Tulln Bahnhof – Tulln Stadt von 30.05. – 02.06.2019 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt werden.

Download

Busfahrplan Schienenersatzverkehr Klosterneuburg - St. Pölten

3-2_busfpln-5914-5927-var23.01.--979203_beide.pdf - 20 kB

Mitfahrbankerl in unserer Region

Nehmen Sie sich kurz Zeit, um den Video-Beitrag zu den Mitfahrbankerl in unserer Region anzusehen.
Video auf YouTube ansehen

Besten Dank an Michelle Winter für die tolle Gestaltung des Videos!
Besten Dank an Michelle Winter für die tolle Gestaltung des Videos!

Nähere Informationen zu diesem Projekt hier!


Kleidertauschbörse

Kleidertauschbörse Juni 2019 1 Kleidertauschbörse Juni 2019 3 Kleidertauschbörse Juni 2019 4

Im Juni fand die erste Kleidertauschbörse in Muckendorf-Wipfing statt. Christine Gerencser mit ihrem Team (Verena Schubert-Lakatos, Lisi Westermayer, Agnes Tatzer, Katharina Lozar und Barbara Vacha) hat diese Veranstaltung perfekt organisiert. Viele ehemalige Lieblingsstücke fanden wieder glückliche Neubesitzer. Mehr dazu >>



 

Ferienspiel 2019

Viel Abwechslung für unsere Kids und Teens in den Sommerferien: Auch heuer wird von der Gemeinde Muckendorf-Wipfing wieder das beliebte Ferienspiel für Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahre organisiert.

Hier gibt es den Ferienpass in digitaler Form: Ferienpass 2019 Download

Mehr dazu >>

Frühjahrsputz in Muckendorf-Wipfing – Stopp Littering 2019

Frühjahrsputz 2019 2 Frühjahrsputz 2019

Am 6. April 2019 war es wieder so weit: Den Abfällen an Straßenrändern, Windschutzgürteln und in der Au wurde bei optimalen Wetterbedingungen tatkräftig zu Leibe gerückt. In Muckendorf und Wipfing wurden insgesamt 40 Freiwillige (Erwachsene und Kinder) unter der Regie von Umweltgemeinderat und Bürgermeister Hermann Grüssinger und Amtsleiter Johann Holzmann strategisch so über das Ortsgebiet verteilt, dass die Sammelaktion nach ca. 3 Stunden abgeschlossen war.


2. Preisschnapsen des Dorferneuerungsverein Muckendorf


 

Am Samstag den 16.3.2019 um 17 Uhr fand das 2. Preisschnapsen in Muckendorf statt. Veranstaltet wurde das Event vom Dorferneuerungsverein Muckendorf und dem Gasthaus “zum grünen Baum”- Berger Gerti.
Nach den Grußworten von der Organisatorin und Stv. Obfrau Bauer Jacqueline erfolgte der Startschuss zum Schnapsen. Rund 34 Schnapser und viele Begleitpersonen machten das Event zu einem tollen Abend.

Endstand und Fotos >>

Reinigung des Brunnens und der Ortswasserleitung


 

Nach über 10 Jahren Betrieb und Top-Wasserqualität wurde eine Spezialfirma mit der Reinigung des Brunnens und der Ortswasserleitung im gesamten Ortsgebiet beauftragt, um die Trinkwasserqualität in unserer Gemeinde auf dem höchsten Stand zu erhalten.
Mittels einer Luft – Wasserspülung wurden Inkrustierungen, wie Mangan oder Eisen, welche zu Trübungen in unserem Trinkwasser führen, oder den Geruch bzw. Geschmack beeinträchtigen könnten, herausgespült.


Defibrillator-Schulung


 

Am Gebäude des Vereinshauses in Wipfing wurde ein neuer Defibrillator montiert, um in Notfallsituationen die beste medizinische Erst-Versorgung zu ermöglichen.
Interessierte Gemeindebürgern/innen konnten im Rahmen einer kostenlosen Defi-Schulung des Roten Kreuz, die im Sitzungssaal des Gemeindeamtes stattfand, den richtigen Umgang mit dem neuen Gerät, sowie eine Auffrischung der allgemeinen Ersten-Hilfe erlernen und üben.


ENERGIE-Vorbild­gemeinde 2018


 

Die Erhebung der Energieverbräuche bei den wichtigsten gemeindeeigenen Gebäuden, deren Eintragung in das Online-Energiebuchhaltungssystem Siemens Navigator sowie die Erstellung eines Energieberichtes mit abschließender Präsentation im Gemeinderat zeichnet die Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden aus.


Reinigung der Trinkwasserleitungen – Unterbrechung der Wasserversorgung zwischen 11.03.2019 und 15.03.2019 in der Zeit von 08:00 bis 17:00 Uhr erfolgen


 

Wir möchten die Trinkwasserqualität in unserer Gemeinde auf dem höchsten/besten Stand erhalten und haben daher eine Spezialfirma zur Reinigung unserer Trinkwasserleitungen beauftragt.

Infos >>

Hauptgrabenbrücke wegen Erneuerung gesperrt


 

Derzeit ist ein Überqueren in diesem Bereich nicht möglich, da mit den Bauarbeiten begonnen wurde.

Die Feldwegbrücke im Süd-Osten unserer Gemeinde musste aufgrund der beschränkten Lebensdauer des Holzaufbaus immer wieder saniert werden. Außerdem war sie durch eine 10t Beschränkung nur bedingt für die Landwirte nutzbar. Als nun wieder eine Sanierung im Raum stand entschied sich die Gemeinde für eine betonierte Dauerlösung.

Die neue Brücke wird rund € 50.000,- kosten und die Nutzlast wird auf 30t erhöht werden. Für dieses Projekt erhält die Gemeinde eine 50%ige Förderung aus EU-Mitteln zur ländlichen Entwicklung.

Download

Bilder und Lageplan

bilder_+_lageplan.pdf - 1 MB

4. Faschingsumzug


 

Am 23. Februar fand der 4. Faschingsumzug in Muckendorf-Wipfing statt. Bei Sonnenschein feierten alle TeilnehmerInnen auf den Wägen und in den Labestationen (Gasthaus Rödl, Gasthaus Berger und am Spielplatz in Wipfing).
Mehr dazu >>


Zuzüglertreffen 2019
Zuzüglertreffen 2019

Zuzüglertreffen 2019

Traditionell wurde das jährliche Zuzügler-Treffen im Sitzungssaal der Gemeinde veranstaltet. Der Einladung des Bürgermeisters Hermann Grüssinger folgte ein beträchtlicher Teil jener Gemeindebürger, die im vergangenen Kalenderjahr in die Gemeinde übersiedelt sind. Mehr lesen >>



 

Eröffnung der neuen Bushaltestellen

Wipfing – Bürgermeister Hermann Grüssinger eröffnete gemeinsam mit den beiden GGR`s Leopold Geiger und Alexander Homola, sowie mit Schülerinnen und Schülern die neue Bushaltestelle in Wipfing. Mehr dazu >>


Download

Neue AK-Angebote für Gemeinden und GemeindebürgerInnen - Folder Download

gemeinde_ak-angebote.pdf - 667 kB

Schulvorstellung und Anmeldung NNÖMS St. Andrä-Wördern

Um erfolgreich und nachhaltig lernen zu können und Leistung zu zeigen, muss Schule begeistern.
Für die NNÖMS St. Andrä-Wördern steht dabei die Beziehungsebene zwischen Ihnen und Ihrem Kind im Vordergrund, denn nur gemeinsam können Begabung und Stärke Ihres Kindes entwickelt und gefördert, auf unterschiedliche Interessen und Lerntempo Rücksicht genommen werden. Gemeinsam können wir die Eigenverantwortlichkeit, Selbständigkeit und Teamfähigkeit Ihres Kindes stärken.

Mehr Informationen im PDF

Download

Wohin nach der Volksschule?

amtsblatt_2019_rs_29012019.pdf - 229 kB

Download

Was die NNÖMS noch anbietet

was_wir_noch_anbieten.pdf - 780 kB


 

WMW-Kalender 2019 Fehldrucke

Leider ist bei den WMW- Jahreskalendern, die (wie jedes Jahr) kostenlos von der Wahlgemeinschaft Muckendorf-Wipfing zur Verfügung gestellt werden, ein Fehler bei der Schlichtung in der Druckerei passiert und so sind viele Kalender ab der Kalenderwoche 16/17 Fehldrucke. Ab sofort sind die Nachdrucke zum Austausch beim Gemeindeamt erhältlich.


Mitfahren leicht gemacht!

Seit Herbst 2018 sind in unserer Gemeinde und in allen anderen Gemeinden der Klima- und Energie-Modellregion Tullnerfeld OST sogenannte ‚Mitfahrbankerl‘ aufgestellt. Diese wurden individuell für unsere Region gestaltet und in Workshops von und mit Bürgerinnen und Bürgern gebaut. Die genauen Standorte der Bankerl sind auf einem Plan auf der KEM-Homepage zu finden.


 

Download

Fahrplan NEU Linie 406 als PDF-Download - gültig ab 5.11

fahrplan_ab_05.11.2018.pdf - 49 kB

Gewinner Fotowettbewerb Muckendorf-Wipfing 2018

Die Jury hat entschieden: Die vier Gewinner des Fotowettbewerb 2018 stehen fest. Mehr dazu >>

Fotowettbewerb Abschlussprämierung 2018 Fotowettbewerb Abschlussprämierung 2018 Fotowettbewerb Abschlussprämierung 2018

Offizielle Eröffnung der Gruppe 4 / Kindergarten 2 Muckendorf-Wipfing

Am 03.10.2018 wurde der neu erbaute Kindergarten-Zubau, der die 4. Kindergartengruppe beherbergt, eröffnet.

Begrüßt wurden die Ehrengäste durch den Vbgm. Harald Germann, unter ihnen die Landesrätin Mag.a Christiana Teschl-Hofmeister, Ehrenbürger Leopold Laber, NR Johann Höfinger, Wilhelm Schmircher, die LAbg. Bernhard Heinreichsberger MA, Christoph Kaufmann MAS und Diakon Lorenz Denner. Vor allem aber die Kinder der 3. und 4. Kindergartengruppe, deren Eltern und ihre Kindergartenpädagoginnen und –betreuerinnen des Kindergarten 1 & 2.

Mehr darüber …


Eröffnung Gruppe 4 Eröffnung Gruppe 4 Eröffnung Gruppe 4

 

Volksbegehren / Unterstützungserklärungen

Seit 1. Jänner 2018 können Volksbegehren unabhängig vom Hauptwohnsitz in jeder beliebigen Gemeinde oder online via HELP.gv.at oder Bürgerkarte erforderlich) unterschrieben werden.

Dies gilt sowohl für die Abgabe einer Unterstützungserklärung zur Einleitung eines Volksbegehrens (Einleitungsverfahren) als auch für die Unterzeichnung eines Volksbegehrens (Eintragungsverfahren).

Hier ein Link zu den aktuellen Volksbegehren für welche dzt. unterschrieben werden kann:

Volksbegehren_ Bundesministerium für Inneres

Weitere Informationen zum neuen Ablauf finden Sie hier….


gesammelt in Wipfing
gesammelt in Wipfing

Gefährlich und umweltschädigend: Zigarettenstummeln auf Kinderspielplätzen und öffentlichen Flächen

Leider finden sich auf Kinderspielplätzen besonders in der Nähe von Sitzgelegenheiten immer Zigarettenstummel auf dem Boden.
Gerade dort können sie aber in die Hände – und Münder – von Krabbel- und Kleinkindern geraten, die bekanntlich alles in den Mund stecken, was ihnen interessant erscheint.

Die in Zigarettenstummeln enthaltenen Giftstoffe können dann zu Vergiftungserscheinungen führen, bei hohen Dosen zu Erbrechen, Zittern, Schweißausbrüchen…

mehr dazu lesen…

 

Essen auf Rädern – Mittagessen täglich frisch gekocht

Mehr erfahren Sie hier …

MUCKENDORF-WIPFING ab 1. Juli fast rauchfrei

Gutes Essen und Rauch passen nicht gut zusammen – das dachte sich Vbgm. Harald Germann und lud die Gastronomen von Muckendorf-Wipfing zu einem Gespräch ein.

Seine Vorstellung: die Lokale, in denen auch gespeist werden kann, sollten freiwillig zu Nichtraucherlokalen werden. Dem Ruf gefolgt sind

  • Martin und Herta Rödl-Mann vom Gasthaus „Donaustüberl“,
  • Josefa (Gerti) Berger vom Gasthaus „Zum Grünen Baum“,
  • Josef (Pepi) Rödl vom Gasthaus „Zum Wolf in der Au“ und
  • Christa Geiger von der „Plauderei“.

„Die Plauderei“ ist seit ihrer Eröffnung ein rauchfreies Lokal, jetzt sind es auch die anderen. Denn schon bald war eine Einigung erzielt. Ab 1. Juli sind diese Lokale rauchfrei. Raucherinnen und Raucher sind weiterhin herzlich willkommen, werden ab dann aber gebeten, ihre Zigarette vor dem Lokal zu genießen. „Ich freue mich, dass die Wirtsleute so schnell und unkompliziert meinem Vorschlag gefolgt sind. Muckendorf-Wipfing ist auch hier Vorreiter im Sinne der Gesundheit – der eigenen und ganz besonders auch der unserer Kinder“, so Germann.

auf dem Foto:
vorne von links nach rechts: Herta Rödl-Mann, Christa Geiger, Josefa „Gerti“ Berger
hinten von links nach rechts: Martin Mann, Vbgm. Harald Germann, Josef „Pepi“ Rödl, Bgm. Hermann Grüssinger


 

Weitere Fotos folgen!
Weitere Fotos folgen!

20 Jahre Gemeinde Muckendorf-Wipfing

„Happy Birthday!“

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Die Gemeinde Muckendorf-Wipfing feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen!

Am 1.1.1998 trennte sich Muckendorf-Wipfing von der Groß-Gemeinde Zeiselmauer-Wolfpassing und wurde eine eigenständige Gemeinde, die im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte zu einer wahren „Vorzeige-Gemeinde“ gewachsen ist.

Mehr darüber und zu den Fotos… Der Festakt zum 20jährigen Jubiläum

 

Die Gratis-Pflanzenbörse in Muckendorf-Wipfing. Für die laufende Pflanzsaison bitten wir um Ihre Angebote/Nachfragen an gemeinde(at)muckendorf-wipfing.at oder Tel. 02242/70214-18

mehr…


NEU: Duale Zustellung - Jetzt umsteigen!
NEU: Duale Zustellung - Jetzt umsteigen!
Download

Einverständniserklärung für Duale Zustellung

einverst__ndniserkl__rung_dualezustellung.pdf - 163 kB


Auszeichnung zur Energiebuchhaltungsvorbildgemeinde
Auszeichnung zur Energiebuchhaltungsvorbildgemeinde

Tullner Gemeinden sind Vorreiter in Sachen Energieeffizienz

Gemäß NÖ Energieeffizienzgesetz führen die Gemeinden in Niederösterreich eine Energiebuchhaltung durch um ihre Energieverbräuche zu überwachen. 188 Gemeinden erfüllen die gesetzlichen Vorgaben bespielhaft und wurden für ihren Einsatz von LH-STV Dr. Stephan Pernkopf als Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden ausgezeichnet. 8 Gemeinden kommen aus dem Bezirk Tulln.

Auch Muckendorf-Wipfing wurde für seine sehr gute Energiebuchhaltung ausgezeichnet!

Mehr dazu…



 

Wilfing: „S-Bahn- und REX-Paket bringt Turboboost für NÖ Öffis“

Nächster Umsetzungsschritt vom „Mobilitätspaket 2018-2022“ – 2 Millionen Zugkilometer und 33.000 Sitzplätze mehr

Ganztägiger REX-Stundentakt
Amstetten – St. Pölten – Bahnhof Tullnerfeld – Hütteldorf – Wien Westbahnhof auch am Wochenende

S40 Paket:

  • vier Züge/Stunde Wien – Klosterneuburg – Kritzendorf für Pendler und Schüler
  • S40 – durchgängiger ½-Stunden-Takt Wien – Tulln Stadt auch an Wochenenden und Feiertagen
  • täglicher Stundentakt bis zum Bahnhof Tullnerfeld

Details und mehr Information dazu finden Sie hier… – die wichtigsten Informationen für die Hauptregion NÖ-Mitte sind gelb hervorgehoben.


Martin Brandmüller feiert seinen Sieg!
Martin Brandmüller feiert seinen Sieg!

Martin Brandmüller ist EUROPEAN EXTREME FLIGHT CHAMPION

Alle 2 Jahre finden in Znaim die European Extreme Flight Championships (Europäische Meisterschaften des extremen Kunstflugs) statt. Dort treffen sich dann 40 bis 50 der besten Kunstflugpiloten Europas.
Wer es sich ansehen will: https://www.youtube.com/watch?v=qgX9mgZplVk . (Unbedingt mit Ton!)

Zum 4. Mal ist Martin angetreten, bis sein Traum in Erfüllung ging:
2011 7. Platz
2013 2. Platz
2015 2. Platz
2017 CHAMPION (1.Platz)

Wir gratulieren sehr herzlich!


Defi in Muckendorf-Wipfing
Defi in Muckendorf-Wipfing

Defibrillator in Muckendorf-Wipfing

Auch Muckendorf-Wipfing bekommt im Herbst den ersten Defi. Er wird an der Außenwand des Gemeindeamtes montiert, ist frei zugänglich und soll somit helfen, Leben zu retten.
Damit auch Sie keine Scheu haben, den Defi bei einer Notlage zu verwenden, wird es eine öffentlich zugängliche Einschulung durch das Rote Kreuz geben.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem nächsten Amtsblatt oder Plakaten, bzw. erhalten Sie am Gemeindeamt.

Mehr darüber…

im Bild: v.l.n.r.: Vbgm. Harald Germann, Bgm. Hermann Grüssinger und Christian Hartung (Rotes Kreuz) freuen sich über den neuen Defibrillator


Willkommenstafeln am Donauradweg
Willkommenstafeln am Donauradweg

Muckendorf-Wipfing setzt „sichtbare Zeichen“

„Herzlich Willkommen!“ – heißt es ab sofort am Donauradweg

Ab sofort werden nun auch am Donauradweg von Muckendorf-Wipfing Radfahrer, Touristen und Spaziergeher in drei Sprachen herzlich begrüßt.

Vizebürgermeister Harald Germann ist stolz auf die gelungene Fertigstellung dieses schon langersehnten Projektes. Die Konzeption und die Gestaltung wurden von der Gemeindemitarbeiterin DI Bianca Germann übernommen. Um das Aufstellen der Tafeln kümmerten sich die Gemeindearbeiter.

Muckendorf-Wipfing begrüßt somit ab sofort an den beiden Ortseinfahrten am Donauradweg seine Gäste und Durchreisenden mit einem „Herzlich Willkommen in Muckendorf-Wipfing“, wünscht „Gute Fahrt“ beim Verlassen und präsentiert so mit den neuen Willkommenstafeln die Gemeinde nach außen!

Die Gemeinde ist stolz auf die Fertigstellung dieses Projektes und freut sich auf ihre Gäste!

Im Bild: v.l.n.r.: Vbgm. Harald Germann, DI Bianca Germann, Johann Mainx, Karl Lutz, Bgm. Hermann Grüssinger


Ein Teil unserer “Baby-Treff-Gruppe”
Ein Teil unserer “Baby-Treff-Gruppe”

Baby-Treff in Muckendorf-Wipfing

Die Gruppe des “Baby-Treff” wächst und wächst – nicht nur die Babys, sondern auch die Mitglieder!
Fast 30 Mütter und Väter lassen sich das gemütliche Treffen bei Kaffee und Kuchen nicht entgehen.
Kontakte knüpfen, mit den Kindern spielen und plaudern … viel Spaß weiterhin!

Sie haben Interesse? Hier erfahren Sie mehr über unseren “Baby-Treff

Fotos der letzten Treffen…

Liedertafel der Sängerrunde Muckendorf

Am 23.4. fand die Liedertafel der Sängerrunde Muckendorf mit Mitgliederehrung statt.

Geehrte Personen:
Kugler Maria, ist seit 2010 Obfrau der Sängerrunde Muckendorf und erhielt die Medaille in Gold des Chorverbandes
Nekam Helga, ist seit 1989 Archivarin und erhielt die Medaille in Gold des Chorverbandes
Nekam Hanspeter, ist seit 1989 Chorleiter und erhielt die Chorleiternadel in Silber
Sommer Stefan, ist seit 2007 Schriftführer und erhielt die Medaille in Bronze des Chorverbandes


Muckendorf/Wipfing: Jüngste Gemeinde im Aufwind

KURIER-Aktion “Landlust”: Vielen Dank für Ihre Stimme für unser Muckendorf-Wipfing!
Das Voting ist beendet – wir hoffen auch Sie überzeugt zu haben!

An oberster Stelle steht im Ort das „Miteinander“: “Das macht unsere Gemeinde, unser Dorf aus.”

Mehr lesen…

Zum Kurier-Link…


v.l.n.r.: Bgm. Grüssinger, Innenminister Sobotka, Bgm. Nagl
v.l.n.r.: Bgm. Grüssinger, Innenminister Sobotka, Bgm. Nagl

Gemeinsam sicher: Vom Wegsehen zum Hinsehen

Kommunale Sicherheitskonferenz des Alois Mock Instituts rückt partnerschaftliche Zusammenarbeit für mehr Sicherheit in den Fokus Sicherheit geht uns alle an.

Gerade für die Gemeinden ist das abnehmende Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung Herausforderung und Handlungsauftrag. Das Alois Mock Institut hat daher gemeinsam mit dem NÖ Gemeindebund, dem Zivilschutzverband und der NÖ Versicherung zur „ Kommunalen Sicherheitskonferenz “ nach Grafenwörth geladen, um an die 200 Gemeindevertreter und Interessierte über aktuelle sicherheitspolitische Fragen und Lösungsansätze zu informieren. Im Mittelpunkt stand die Aktion „*Gemeinsam.Sicher*“, die nach einer erfolgreichen Testphase im Bezirk Mödling demnächst auf ganz Niederösterreich ausgerollt werden wird.

Bgm. Hermann Grüssinger (Muckendorf-Wipfing) und Bgm. Roland Nagl (Königstetten) informierten sich umfassend bei Innenminister und Präsident des Alois Mock Instituts Wolfgang Sobotka.

Mehr dazu…
"Vorbilder"
"Vorbilder"

Neues aus der NMS St. Andrä-Wördern!

In der Neuen Mittelschule St. Andrä-Wördern tut sich so einiges – Projekte, Veranstaltungen und Ausflüge sollen die Kinder bestens auf das Berufsleben vorbereiten.

Alle Berichte können hier nachgelesen werden:


Gesunde Gemeinde Plakette bis 2019

Am 22. November wurde uns die “Gesunde Gemeinde Plakette” bis 2019 überreicht! GGR Barbara Vacha, GR Harald Madl und Irmgard Ranharter brachten die Plakette stolz nach Hause.

Mehr lesen…
(zum Vergrößern bitte anklicken!)
(zum Vergrößern bitte anklicken!)

Eröffnungsfeier “die Plauderei”

Am 11. September 2016 wurde das Caféhaus mit kleinem Nahversorger auf unserem Amtshausplatz feierlich eröffnet. Viele Freunde, Bekannte und DorfbewohnerInnen feierten mit der Betreiberin.

Zu den Fotos…

Zur Homepage…


(zum Vergrößern anklicken)
(zum Vergrößern anklicken)

A1 Breitbandausbau in Muckendorf-Wipfing

Rund 1.000 Haushalte in Muckendorf-Wipfing bekommen durch die Verstärkung des Leitungsnetzes schnelleren Zugang zum Internet.

Wolfgang Rauter (A1-Infrastruktur) hieß Muckendorf-Wipfing “im Glasfasernetz” herzlich Willkommen. Bürgermeister Hermann Grüssinger nahm die Auszeichnung stolz entgegen.

Mehr darüber lesen…


“Weg der Sinne” – Schritteweg in Muckendorf-Wipfing

Der «Weg der Sinne» verbindet beide Dörfer in unserer Gemeinde.
Bewegungsstationen, kreative Elemente, als auch Rastmöglichkeiten laden dazu ein, sich in der Natur zu bewegen.

Mehr dazu und zum Folder…
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken

Japanische Delegation zu Besuch in Muckendorf-Wipfing

Am 29. Februar war eine Delegation japanischer Wissenschaftler zu einem Arbeitsbesuch in unserer Gemeinde.
Muckendorf-Wipfing gelang nämlich vor 18 Jahren das, wofür die Gemeinde jahrelang kämpfte. Die Abspaltung von der Großgemeinde Zeiselmauer. Dies erregte die Aufmerksamkeit der japanischen Forscher, die in unserem Ort die Gründe für das Wachstum und eine Lösung für das japanische Ortssterben suchten.

Mehr darüber lesen…

Sogar Kommunal.net, eine Plattform für Gemeinden in Österreich, hat einen Bericht über den hohen Besuch verfasst!
Zum Artikel…

Foto: v.l.n.r.: Laber Leopold, Nobutaka Ishida, Vbgm. Germann Harald, Bgm. Grüssinger Hermann, Ishikura Ken, Shun‘ichi Teranishi, Kohei Fujii, Terabayashi Akira, Cigler Monika


(c) NLK Johann Pfeiffer
(c) NLK Johann Pfeiffer

Muckendorf-Wipfing – Jugend- und Partnergemeinde des Landes NÖ

Am 14. März wurde Muckendorf-Wipfing als Jugend- und Partnergemeinde von Landesrat Mag. Karl Wilfing ausgezeichnet.

Vizebürgermeister Harald Germann, GGR Leopold Geiger und Jugendgemeinderat Alexander Homola nahmen die Auszeichnung stolz entgegen.

mehr darüber lesen…

 

Musikunterricht in Muckendorf-Wipfing

In Muckendorf-Wipfing können Kinder (ab 6 J.) an Gitarrenunterricht teilnehmen. Anmeldungen dafür werden noch entgegengenommen (Tel.Nr. 0676/6500843).

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit für Querflötenunterricht, Blockflötenunterricht und Klavierunterricht in der näheren Umgebung unserer Gemeinde oder auch als Einzelunterricht im eigenen Zuhause.

Für Fragen zu Querflöten- oder Klavierunterricht wenden Sie sich bitte direkt an Fam. Kuczewski Christoph und Kirsten, 0676/7727632 oder Kirsten.Kuczewski(at)googlemail.com.



 

Das Wipfinger Kochbuch “Süße Köstlichkeiten” – immer ein nettes Geschenk!

Die Rezepte wurden von der Wipfinger Damen-Heurigenrunde gesammelt und zusammengestellt. Erhältlich ist es zum Preis von € 12,50 bei Christa Geiger und beim Gemeindeamt.

Download

Wipfinger Kochbuch

wipfingerkochbuch.pdf - 124 kB


Flüchtlingshilfe

Wie kann ich helfen?
Was wird benötigt?
An welche Organisationen kann ich mich wenden?
Wo kann ich Spenden?

Informationen darüber finden Sie hier.


Zahlen – Fakten – Meinungen zur Umfahrung Königstetten

Download

offizielle Stellungnahme des Gemeinderates vom 25.06.2013 zur Umfahrung Königstetten

umfkoenigstettenpressetext.pdf - 73 kB

Informationen zur meldepflichtigen Pflanzenkrankheit “Feuerbrand”

mehr lesen…
10 Euro-Einkaufswagen
10 Euro-Einkaufswagen

Wichtige Information für Personen mit geringem Einkommen

Der Einkaufsmarkt SOMA in Tulln bietet die Möglichkeit, Lebensmittel und andere Gebrauchsgüter zu sehr günstigen Preisen einzukaufen.

Ihre Fragen, ob auch Sie dieses Angebot nützen können, finden Sie hier beantwortet.


Zum Thema Hunde

Bitte an die Leine!
Bitte an die Leine!

Hier ein Hinweis zur Gedächtnis“auffrischung”:

Im Ortsgebiet sind Hunde an der Leine zu führen und es ist dafür zu sorgen, dass sie nicht unbeaufsichtigt fremde Grundstücke betreten, dort fremdes Futter fressen, ihr Geschäft verrichten oder sonstiges Unwesen treiben.

Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotential sind immer an der Leine zu führen!

Dazu sind Hundehalter/innen gesetzlich verpflichtet und bei Nichteinhaltung der Verpflichtung können sie angezeigt und bestraft werden!

Es besteht ja auch die Gefahr, dass ein freilaufender Hund Radfahrer oder Fußgänger anspringt und zu Fall bringt – dieses Risiko sollte jede/r im eigenen Interesse vermeiden!

Ganz zu schweigen von der Gefahr, dass jemand (ein Kind vielleicht) gebissen werden könnte…

ACHTUNG!
Im Gemeindegebiet ist ein Hund wahrscheinlich durch vergiftete Köder elend zugrunde gegangen! Lassen Sie Ihren Hund nicht frei herumlaufen und melden Sie Verdächtiges bei der Polizei!

Bitte beachten Sie auch folgenden Artikel.

Download

Auszug aus dem NÖ Polizeistrafgesetz

polizeistrafgesetz_auszug.pdf - 90 kB

Wie funktioniert Mobilfunk?

Wenn Sie/Dich das interessiert, gibt es hier einen Film dazu!


Informationen zum Thema Gesundheit und Mobilfunk

finden Sie auf dieser Seite des vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie ins Leben gerufenen Wissenschaftlichen Beirates Mobilfunk.

Wo sich in unserer Umgebung Funkanlagen befinden, finden Sie hier.

Den Prüfbericht des TÜV mit den Ergebnissen der Messung der elektromagnetischen Felder vom 29. August 2011 können Sie hier lesen.

Den Prüfbericht der Gruppe Baudirektion, Abt.Bau- u. Anlagentechnik der NÖ Landesregierung vom 30.11.2011 finden Sie hier.

Den Prüfbericht des EZU vom 22.09.2011 können Sie hier finden.

Einen Kurzbericht zum Vortrag “E-Smog” vom 4. Oktober 2011 und Fotos finden Sie hier


Sicherheitstipps zur Vermeidung von Wohnhauseinbrüchen

Das Bezirkspolizeikommando Tulln gibt vorbeugend folgende Ratschläge:

Download

Sicherheitstipps zur Verhinderung von Wohnhauseinbrüchen

sicherheitstipps.pdf - 94 kB

Örtliches Entwicklungskonzept der Gemeinde Muckendorf-Wipfing

Download

Entwürfe d. Pläne zum örtl. Entwicklungskonzept

ek_plandarstellungen.zip - 5 MB

Trinkwassergutachten für Hausbrunnen

Falls Sie ein aktuelles Trinkwasser-Gutachten einer autorisierten Stelle brauchen, weil die letzte Untersuchung Ihres Hausbrunnens schon länger als 4 Jahre zurück liegt, können Sie sich an eines der unten angeführten Institute wenden oder sich beim Gemeindeamt für eine Untersuchung durch die “AGES” anmelden.

Download

Liste autorisierter Untersuchungsinstitute

untersuchungsanstalten.pdf - 145 kB

Fahrrad-Pass

Download

Fahrradpass

fahrradpass.pdf - 194 kB

Download

Folder "Fahrraddiebstahl"

fahrraddiebstahl.pdf - 934 kB

Warnung vor kostenlosen Werbefahrten ins benachbarte Ausland

(werden derzeit wieder bei uns speziell für Pensionisten angeboten)

Geworben wird mit einem Sofortgewinn (z. B. 5000,- Euro!, DVD-Playern, Geschenkkörben etc.)

Bekommen tut man garantiert: keinen Gewinn und völlig überteuerte Haushaltsprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Geräte.

Download

Information des Vereins für Konsumenteninformation

werbefahrten.pdf - 115 kB

Mobile Hospizteams des Österreichischen Roten Kreuzes

Hilfe für Angehörige, Pflegedienste und Seelsorger

Download

Info Mobile Hospizteams

mobilehospiz.pdf - 427 kB